TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Unterstützung der Entwicklung eines Digitalen Zwillings für ein Logistiksystem


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Maschinenbau
Förderkategorie
Auftragsforschung
Zeitraum
2020 - 2022
Drittmittelgeber
Würth Industrie Service GmbH & Co. KG
Bewilligungssumme, Auftragssumme
Kategorie 10.000,00 - 99.999,00 €

Abstract:

Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG und das Fachgebiet Informationstechnik in Produktion und Logistik der TU Ilmenau arbeiten in diesem Projekt gemeinsam an der Entwicklung von Umsetzungsmöglichkeiten des "Digitalen Zwillings" für Logistiksysteme. Insbesondere wird der Frage nachgegangen, wie sich derartige „Digitale Zwillinge" erstellen lassen, welche informationstechnischen Lösungsansätze hierfür geeignet sind und welche Simulationsfähigkeiten der Digitale Zwilling haben sollte. Weiterhin wird untersucht, welche Bewertungsmöglichkeiten der Digitale Zwilling zulässt und wie sich die Effizienz von Logistiksystemen mithilfe dieses Digitalen Zwillings bewerten und ggf. verbessern lässt.
Projektsuche | Impressum | FAQ