TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Signalintegrität in kryogenen Plattformen - KRYOSIG


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Elektrotechnik und Informationstechnik
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2020 - 2022
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bewilligungssumme, Auftragssumme
129.836,00 €

Abstract:

Die Projektarbeiten dienen der Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Demonstration eines hochsensitiven, elektro-optischen Messsystems (AppQuant) bestehend aus einer universellen multisensoriellen und multikanalfähigen geräuscharmen Kühlplattform, einschließlich Regelung und besonderer Stabilisierung der Zieltemperatur, sowie einem Sensormodul mit mikrointegrierten, supraleitenden Nanodraht-Detektoren (SNSPD) mit ultraschneller Zeitauflösung. Das AppQuant-Messsystem nutzt ein neues Konzept zur Kodierung und Wandlung optischer Signale und ist für einen Einsatz in der Spektroskopie, Quantenoptik, Quantenkryptographie, ,,light detection and ranging (LIDAR)", in der „Deep Space Communication" und weiteren Anwendungsfeldern geeignet. Da ultraschwache Lichtsignale, bis hin zu einzelnen Photonen, eine zentrale Rolle in optischen Quantentechnologien wie der Quantenkryptographie und -kommunikation, aber auch in Anwendungen von beobachtender Astronomie bis zur Mikroskopie in den Lebenswissenschaften, spielen, sollen supraleitende Detektoren, wie speziell angepasste SNSPDs, exemplarisch für die Effizienz der array-fähigen modularen Plattform heran gezogen werden.
Projektsuche | Impressum | FAQ