TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Digitale Pilotschule


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Wirtschaftswissenschaften und Medien
Förderkategorie
Länder
Zeitraum
2020 - 2024
Drittmittelgeber
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Bewilligungssumme, Auftragssumme
159.500,00 €

Abstract:

Der Zweck des Evaluationsprojekts ist die wissenschaftliche Begleitung und die Evaluation des Pilotprojekts "Digitale Pilotschulen" des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport. Im Jahr 2019 wurden zwanzig Schulen für das Projekt ausgewählt, die über einen Zeitraum von fünf Jahren dabei unterstützt werden, einen selbstdefinierten Digitalisierungsprozess umzusetzen. Die wissenschaftliche Begleitung durch das Evaluationsprojekt soll die Umsetzung der Digitalisierungsstrategien dieser zwanzig Schulen kontinuierlich beobachten und die Maßnahmen der Schulen sowie die damit erzielten Erfolge, aber auch unvorhergesehene Probleme und deren Lösungen dokumentieren. Die Ergebnisse dieser schulbezogenen Evaluationen sollen durch das Evaluationsprojekt aufbereitet und in Berichten zusammengefasst werden. Diese schulübergreifenden Berichte sind die Voraussetzung dafür, dass die Pilotschulen von den Erfahrungen der jeweils anderen lernen können. Durch die kontinuierliche Begleitung und Dokumentation der erreichten Arbeitsstände durch das Evaluationsprojekt wird der Informationsaustausch und die Kommunikation zwischen allen Beteiligten sichergestellt. Vor allem können und sollen die in den Berichten dokumentierten Projektergebnisse aber auch als Referenz und Orientierung für die Digitalisierungsvorhaben weiterer Schulen dienen, die nicht Teil des Projekts .Digitale Pilotschulen" sind. Aus wissenschaftlicher Perspektive trägt das Evaluationsprojekt dazu bei Modelle und Konzepte im Bereich der Diffusion und Aneignung (digitaler) Medieninnovationen zu prüfen und weiterzuentwickeln und so den kommunikationswissenschaftlichen Forschungsstand in diesem Forschungsfeld zu ergänzen. Hier besteht ein erhebliches Forschungsdefizit, denn es fehlt derzeit an empirischen Studien die systematisch prüfen, unter welchen Rahmenbedingungen und mit welchen konzeptionellen Ansätzen die Digitalisierung in den Schulen erfolgreich verläuft und Vorteile für die Beteiligten mit sich bringt.
Projektsuche | Impressum | FAQ