TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Mehrdimensionale Feinstpartikelfraktionierung mit akustischen Oberflächenwellen


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien
Förderkategorie
DFG
Zeitraum
2020 - 2023
Drittmittelgeber
Deutsche Forschungsgemeinschaft
Bewilligungssumme, Auftragssumme
333.820,00 €

Abstract:

In vielen Industrieprodukten, verfahrenstechnischen Prozessen bis hin zur Lebensmittelchemie und Pharmakologie werden Partikelsysteme eingesetzt. Aufgrund der Skalierbarkeit unterschiedlicher Kräfte auf Partikel, eignen sich mikrofluidische Systeme zur Fraktionierung einer Partikelsuspension nach verschiedenen Kriterien. Methoden zur Fraktionierung von technischen Feinstpartikeln in mikrofluidischen Systemen können in aktive und passive Methoden unterteilt werden. Passive Methoden sind sehr robust und nutzen zumeist die laminaren Strömungsverhältnisse in Mikrokanälen aus. Aktive Methoden nutzen überlagerte elektrische, magnetische oder akustische Felder. Dabei können zusätzlich größenunabhängige Trennmerkmale basierend auf den elektrischen, magnetischen oder mechanischen Eigenschaften der Partikel adressiert werden. Obwohl aktive Methoden die Komplexität der Systeme deutlich erhöhen, können mit diesen mehrdimensionale Partikeleigenschaften adressiert und die Methode auf die jeweilige Partikelklasse angepasst werden. Um ein möglichst flexibles steuerbares System zur Partikelfraktionierung aufbauen zu können, bedarf es daher der Kombination aus einer passiven und einer aktiven Methode. Deshalb soll im Forschungsvorhaben ein Fraktionierungssystem aufgebaut werden, welches mit akustischen Oberflächenwellen (SAW, surface acoustic waves) eine Partikelfraktionierung nach Größe, akustischem Kontrast und Form ermöglicht. Zur Charakterisierung der Strömung, Partikelverteilung und Selektivität der Fraktionierung, soll zusätzlich eine Messtechnik auf Basis der astigmatischen Partikel Tracking Velocimetry in Kombinationen mit tief lernenden neuronalen Netze untersucht und entwickelt werden.
Projektsuche | Impressum | FAQ