TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Multisensorische Konvergenz, zentrale Sensitivierung und 'predictive coding' bei chronischem Schmerz


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Sonstige
Zeitraum
2019 - 2019
Drittmittelgeber
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Bewilligungssumme, Auftragssumme
11.000,00 €

Abstract:

Rückenschmerzen ohne nachweisbare organische Ursache treten bei der überwiegenden Zahl von Personen mindestens ein bis wenige male im Verlauf des Lebens auf. Allerdings entwickeln einzelne Patienten nach einer solchen Episode chronische Schmerzen. Mittlerweile ist bekannt, dass es hier neben psychosozialen Prädiktoren auch Veränderungen der Schmerzwahrnehmung und -verarbeitung gibt. Ob sich diese Veränderungen auch in Hinblick auf eine veränderte efferente Bewegungssteuerung und / oder Sensomotorische Verarbeitung unter- und überschwelliger Reize auswirken soll untersucht werden.
Projektsuche | Impressum | FAQ