TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Telemedizinische Früherkennung von Demenzerkrankungen in ländlichen Regionen Thüringens (TELE-FRED)


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Länder
Zeitraum
2019 - 2019
Drittmittelgeber
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Bewilligungssumme, Auftragssumme
161.757,00 €

Abstract:

Der Zugang zu spezialisierten Zentren zur Früherkennung eines Demenzrisikos ist für Menschen mit chronischen Erkrankungen und Mobilitätseinschränkungen in ländlichen Regionen erschwert. Durch eine frühzeitige Diagnostik und eine darauf aufbauende individuelle Therapie können enorme Kosten im Gesundheitssystem eingespart werden. Wir setzen hierzu auf den Einsatz innovativer Technologie, welche eine sensitive und differenzierte Erfassung kognitiver Störungen erlaubt. Sie ermöglicht einen digitalen sektorenübergreifenden Datenaustausch und ist auf allen Ebenen der medizinischen Versorgung (Kliniken, Arztpraxen, Pflegeeinrichtungen etc.) erweiterbar. Vorgesehen ist eine Pilot-Installation. Diese Pilot-Installation lässt sich dann in einem zweiten Schritt mit relativ geringen Investitionsanforderungen sektorenübergreifend in andere Kliniken und Praxen ausrollen.
Projektsuche | Impressum | FAQ