TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Pilotprojekt Institutspartnerschaft mit Armenien


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2019 - 2021
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bewilligungssumme, Auftragssumme
50.000,00 €

Abstract:

Eine viele Jahre bestehende Zusammenarbeit zwischen den antragstellenden Einrichtungen in Jena und Yerevan hat es ermöglicht, viele wissenschaftliche und pädagogische Aktivitäten in Armenien und Deutschland zu realisieren. Im Rahmen gegenseitiger Besuche wurden Forschungsprojekte realisiert sowie Vorlesungen, Seminare und Praktika durchgeführt. Allerdings war die Entwicklung von langfristigen Forschungsplänen und die breite Einbindung von Studierenden in die wissenschaftlichen und pädagogischen Tätigkeiten im Rahmen der bestehenden Kooperation bisher nur begrenzt möglich. Ziel des laufenden Projektes ist die Entwicklung einer multilateralen Zusammenarbeit zwischen Armenien und Deutschland in den Bereichen Hochschulbildung und Wissenschaft sowie die Generierung von Netzwerken für die Gründung des Gemeinsamen armenisch-deutschen Forschungslabors (GA-DF) in Yerevan. Auf der Basis des GA-DFs wird eine Zusammenarbeit zwischen dem Uniklinikum Jena, der Yerevan State University (YSU) sowie einer Reihe von Firmen In Yerevan und Jena/ Deutschland möglich werden. Die Gründung des GA-DF wird es ermöglichen, umfangreiche Großstudien in den Bereichen Strahlengenetik, Krebsbiologie und Mutagenese zu realisieren.
Projektsuche | Impressum | FAQ