TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Wirksamkeit der Beschichtung von Keramik-Isolierkörpern hinsichtlich ihrer Aufladbarkeit und des zeitlichen Abbaus eingebrachter Raumladungen


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien
Förderkategorie
Auftragsforschung
Zeitraum
2019 - 2019
Drittmittelgeber
Barat Ceramics GmbH
Bewilligungssumme, Auftragssumme
Kategorie 5.000,00 - 9.999,00 €

Abstract:

Das Projekt beinhaltet experimentelle Messungen zur Beurteilung der Wirksamkeit einer Oberflächenbeschichtung eines Bauteils hinsichtlich des Abbaus von Raumladungen. Die Aufladung von Probekörpern beim Anlegen von Spannung sowie die Abnahme des Potentials mit der Zeit nach dem Abschalten der Spannung werden gemessen. Zudem wird die Leitfähigkeit der Beschichtung bestimmt.
Projektsuche | Impressum | FAQ