TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Cotrack Link: Wearable für die dezentrale Vernetzung von Gruppen


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Elektrotechnik und Informationstechnik
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2019 - 2020
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bewilligungssumme, Auftragssumme
154.800,00 €

Abstract:

Gemeinsame Aktivitäten von Familien, Kinder-, Jugend- und Sportgruppen erfordern ein hohes Maß an Koordination und Organisation. So passiert es leicht, dass sich Gruppenteilnehmer unbeabsichtigt zu weit von der Gruppe entfernen oder einfache Absprachen viel Zeit kosten. Insbesondere für Aufsichtspersonen wie Erzieher/innen, Betreuer/innen, Mütter oder Väter ist dies eine Belastung. In diesem Projekt soll die Idee eines Wearables umgesetzt werden, das Gruppenteilnehmer drahtlos miteinander vernetzt und eine direkte Kommunikation mit der Gruppe ermöglicht, ohne auf eine Kommunikationsinfrastruktur (also ein öffentliches Mobilkommunikationsnetz wie LTE) angewiesen zu sein. Entsprechend dem skizzierten Anwendungsfeld setzt sich die Zielgruppe aus Familien, öffentlichen Einrichtungen (Schulen, Kindergärten, Seniorenheime) aber auch Arbeitsteams und Sportvereinen zusammen. Dabei wird das zu entwickelnde Produkt in den Wachstumssegmenten . Wearables" sowie .Sport & Outdoor" positioniert.
Projektsuche | Impressum | FAQ