TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Material- und Technologieentwicklung zur Anwendung und Herstellung biobasierter und umweltverträglicher Fischköder


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Thüringer Innovationszentrum Mobilität (ThiMo)
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2019 - 2021
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bewilligungssumme, Auftragssumme
190.000,00 €

Abstract:

Aufgrund spezifischer Eigenschaften der Kunstköder wird zum Zeitpunkt der Antragstllung bei Gummiködern auf petrochemisch basierte Elastomere mit hohen Weichmacheranteilen und bei Wobblern auf petrochemische Thermoplaste zurückgegriffen. Bei Köderverlusten sind Beeinträchtigungen des Ökosystems nicht auszuschließen. Beide Werkstoffsysteme sind aus Sicht des Konsortiums überholt und sind durch ökosystemkompatible Werkstoffe zu ersetzen ohne die Ködereigenschaften nachteilig zu beeinflussen. Zusätzlich ist die Substitution von Blei, bleihaltigen oder wolframhaltigen Schweb- oder Sinkgewichten zu realisieren und dabei die Individualisierung des Sinkverhaltens entsprechend der vorliegenden Gewässerströmung zu erhalten. Dabei ist neben der Materialentwicklung das Potential neuartiger Technologien einzusetzen, um ökosystemverträgliche Ködersysteme zu entwickeln.
Projektsuche | Impressum | FAQ