TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Pilotbefragung zu Erfahrungen in psychotherapeutischen Behandlungen


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Sonstige
Zeitraum
2018 - 2019
Drittmittelgeber
Stiftung für seelische Gesundheit und Stifterverband
Bewilligungssumme, Auftragssumme
10.000,00 €

Abstract:

Bisher ist es nicht möglich, verlässliche Aussagen darüber zu treffen, wie häufig Nebenwirkungen und Fehlentwicklungen (wie z.B. Missbrauch) in psychotherapeutischen Behandlungen in Deutschland vorkommen. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut USUMA zunächst eine kleinere, aber repräsentative Stichprobe rekrutiert und zu ihren positiven und negativen Erfahrungen in der psychotherapeutischen Versorgung befragt werden. Anhand dieser Machbarkeitsstudie soll geklärt werden, inwieweit die Befragten bereit sind, auch über schwierige Situationen wie z.B. einen möglichen sexuellen Übergriff in der Therapie zu berichten. Sofern sich das Vorgehen bewährt, soll eine umfassendere Hauptbefragung folgen. Auf diese Weise sollen erstmals repräsentative Daten zur Verbreitung unerwünschter Wirkungen in psychotherapeutischen Behandlungen gesammelt werden. Zudem können die Daten mit vorangegangenen Untersuchungen zur Psychotherapieerfahrung verglichen werden und diese entsprechend erweitern.
Projektsuche | Impressum | FAQ