TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



CXCL12 steuert die Wanderung und die intrakortikale Schichtung von GABAergen Neuronen aus dem kaudalen Ganglienhügel


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
DFG
Zeitraum
2018 - 2021
Drittmittelgeber
Deutsche Forschungsgemeinschaft
Bewilligungssumme, Auftragssumme
215.600,00 €

Abstract:

GABAerge Neurone des zerebralen Kortex (Interneurone) bilden eine hochspezialisierte heterogene Zellpopulation, die essentielle inhibitorische Kontrolle über die kortikale Netzwerkaktivität ausübt. Entwicklungsdefekte dieser Neurone führen zu neurologischen und möglicherweise neuropsychiatrischen Störungen. Wir erforschen, wie die Wanderung dieser Neurone während der Ontogenese reguliert wird. Ungefähr 70% der Interneurone entstammen dem medialen Ganglienhügel (mGH) und 30% dem kaudalen Ganglienhügel (kGH). Interneurone aus dem kGH unterscheiden sich von denen aus dem mGH mit Hinblick auf ihre Progenitoren, genetischen Programme und Funktionen. Zudem werden sie später angelegt, vollziehen während der postnatalen Kortikogenese eine einzigartige oberflächengerichtete Wanderung und integrieren sich vor allem in oberflächennahe Schichten. Bislang ist noch wenig über Wegfindungsmoleküle bekannt, welche die Wanderung und die Schichtung von Interneuronen aus dem kGH kontrollieren. Wir zeigen nun, dass Migration und finale Schichtung von Interneuronen aus dem kGH bei Mäusen mit Defekten im CXCL12 Signalmodul erheblich gestört sind. Auch finden wir während der späten Kortikogenese, dass die CXCR4-Expression in dieser Zellpopulation häufig aufrecht erhalten wird, während sie in der mGH-Population bereits abgeschaltet ist. Wir haben in utero Elektroporation, Lebendzellmikroskopie und einzigartige genetische Werkzeuge etabliert, um die Hypothese zu testen, dass derartige Unterschiede im zeitlichen CXCR4-Expressionsprofil zum unterschiedlichen Migrations- und Schichtungsverhalten der Interneuronsubtypen im zerebralen Kortex beitragen.
Projektsuche | Impressum | FAQ