TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



RESOLUT: Regionale Entwicklung und Strukturwandel durch Verbesserung der Versorgung Onkologischer Patienten und ihrer Familien durch Vernetzung aller beteiligten Unternehmen, Institutionen und Vereinigungen in Nord-Thüringen


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2018 - 2018
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bewilligungssumme, Auftragssumme
114.298,00 €

Abstract:

RESOLUT entwickelt in drei Vorhaben ein Konzept für die Schaffung einer umfassenden Gesundheitsregion In Nord-Thüringen mit dem Schwerpunkt in der Onkologie. Dabei greifen die drei Vorhaben eng ineinander und werden durch die jeweilige Beteiligung der Vertreter der anderen Vorhaben durch eine Verknüpfung der Arbeitspakete parallel entwickelt und in ein Gesamtkonzept integriert. "Gesundheit für die Region" bringt alle Akteure in der Region zusammen und fokussiert auf eine umfassende, integrative Gesundheitsversorgung der Patienten inklusive der sozialen und beruflichen Wiedereingliederung. "Digitalisierung/eHealth" setzt den Schwerpunkt auf die IT-basierte Unterstützung aller in die Betreuung des Patienten und seiner Angehörigen involvier-ten Personen und auch der Betroffenen selbst. "Region für die Gesundheit" entwickelt Verfahren sowie Geschäfts- und Managementmodelle, die in der Region zur Verbesserung der onkologischen Versorgung eingesetzt werden können. Diese Verfahrens- und Geschäftsmodelle entstehen im engen Austausch mit den anderen Handlungsfeldern und bewirken, dass für die leistungsproduzierenden Akteure der Region die von den leistungskonsumierenden Akteuren nachgefragten Ressourcen und Leistungspotentiale zur Verfügung gestellt werden können. Das UKJ arbeitet vorrangig im Teilvorhaben "Gesundheit für die Region", z.B. bei der Erfassung der Akteure, der Analyse von Chancen und Barrieren, der Entwicklung und Finalisierung der Strategie des Bündnisses. Es ist aber ebenso im Teilvorhaben 3 "Region für die Gesundheit" beteiligt und fungiert als Koordinator im Projekt.
Projektsuche | Impressum | FAQ