TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Beschaffung eines Seahorse Bioscience XFe96


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Länder
Zeitraum
2016 - 2017
Drittmittelgeber
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Bewilligungssumme, Auftragssumme
190.179,00 €

Abstract:

Ziel des Vorhabens ist die Beschaffung eines extracellular flux (XF)analyzers zur Untersuchung des zellulären Metabolismus. Der Begriff zellulärer Metabolismus beschreibt die Aufnahme von Substraten (u.a. Sauerstoff, Glukose, Fettsäuren) und die Energiegewinnung durch Kaskaden enzymatisch regulierter Oxidations/Reduktions-Reaktionen. Diese unterschiedlichen Reaktionen, z.B. Glykolyse, Krebs-Zyklus, oxidative Phosphorylierung, Elektronentransport, resultieren in der Gewinnung von ATP sowie der Freisetzung von Metaboliten (z.B. Laktat, CO2). Die Aktivierung spezifischer metabolischer Reaktionen ist von fundamentaler Bedeutung für die Differenzierung und die Effektorfunktionen eukaryotischer Zellen. Es besteht ein großer und wachsender Bedarf sowohl in der Grundlagenforschung als auch in der anwendungsorientierten klinischen Forschung, die Parameter des zellulären Metabolismus exakt zu quantifizieren, die Zusammenhänge mit physiologischen und pathologischen Differenzierungs- und Aktivierungsprozessen zu verstehen und diese mechanistischen Kenntnisse therapeutisch nutzbar zu machen. Die extracellular flux (XF) Technologie ermöglicht die simultane, rasche und longitudinale Untersuchung mehrerer Parameter des zellulären Metabolismus und damit die Beantwortung ganz neuer Fragestellungen u.a. auf den Gebieten der Zellbiologie, Immunologie, Kardiologie, Onkologie, neurodegenerativer Erkrankungen und Infektionen.
Projektsuche | Impressum | FAQ