TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Aufbau eines Tele-Neurologie-Netzwerks in Thüringen - TeNT-ICU


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Länder
Zeitraum
2017 - 2017
Drittmittelgeber
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Bewilligungssumme, Auftragssumme
137.968,60 €

Abstract:

In vielen Regionen Deutschlands, insbesondere in Thüringen, ist die Verfügbarkeit („24/7/365“) von Neuro-Intensiv-Spezialisten, die z.B. den Hirnfunktionsausfall feststellen können, limitiert auf größere Zentren. Mit Hilfe von telemedizinischen Audio-Video-Visiten lassen sich neurologische Symptome wie Lähmungen, Sprach-/Sprechstörungen sowie Bewusstseinsstörungen klinisch untersuchen. Das Tele-Neurologie-Netzwerk Thüringen – Intensive Care Unit (TeNT-ICU) baut auf dem bereits bestehenden, vom TMASGFF geförderten Schlaganfall-Telemedizin-Netzwerk in Thüringen (SATELIT) auf, in welchem bereits 14 Kliniken in Thüringen integriert sind.
Projektsuche | Impressum | FAQ