TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Modulation der Differenzierung und Funktion von Peritonealmakrophagen zur Prophylaxe von Komplikationen der dekompensierten Leberzirrhose


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
DFG
Zeitraum
2016 - 2018
Drittmittelgeber
Deutsche Forschungsgemeinschaft
Bewilligungssumme, Auftragssumme
412.400,00 €

Abstract:

Im Rahmen der dekompensierten Leberzirrhose kommt es zum gesteigerten Übertritt von Bakterien und bakteriellen Produkten aus dem Darm in die Peritonealhöhle. Peritonealmakrophagen stellen die Schlu?sselpopulation der angeborenen Immunabwehr dar, um Mikroorganismen zu erkennen und Entzündungsprozesse zu regulieren. Ziel dieser Arbeiten ist es zu untersuchen, inwieweit Peritonealmakrophagen sowohl zu lokaler Immundefizienz und Peritonitis als auch zu systemischer Inflammation beitragen können.
Projektsuche | Impressum | FAQ