TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



SFB/Transregio 166: ReceptorLight - Hochleistungs-Lichtmikroskopie zur Aufklärung der Funktion von Membranrezeptoren, TP B03


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
DFG
Zeitraum
2015 - 2019
Drittmittelgeber
Deutsche Forschungsgemeinschaft
Bewilligungssumme, Auftragssumme
449.280,00 €

Abstract:

Im SFB/TR ReceptorLight werden lichtmikroskopische Verfahren mit höchster räumlicher und zeitlicher Auflösung angewandt und weiterentwickelt, um tiefere Einblicke in die Funktionsweise von Membranrezeptoren zu erhalten. TP B03: Während der frühen Entwicklung generiert das unreife Gehirn synchronisierte, oszillatorische Netzwerkaktivitäten, an deren Entstehung ionotrope GABAA-Rezeptoren wesentlich beteiligt sind. Es ist gegenwärtig weitgehend unbekannt, inwiefern diese frühen neuronalen Aktivitätsmuster ihrerseits die funktionelle und morphologische Entwicklung der GABAergen synaptischen Transmission kontrollieren. Wir werden diese Frage mit Hilfe einer Kombination hochauflösender optischer, elektrophysiologischer und optogenetischer Methoden im unreifen Hippokampus der Maus sowohl in vitro als auch in vivo untersuchen.
Projektsuche | Impressum | FAQ