TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



SmartBox - durchgängige Umgebung für organ-on-chip Kultivierungen


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2017 - 2019
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bewilligungssumme, Auftragssumme
175.000,00 €

Abstract:

Für einen komfortablen und zuverlässigen Betrieb von Organ-on-chip-Systemen ist die zuverlässige Regulation der Steuergrößen O2- und CO2-Sättigung, Temperatur und Perfusionsgeschwindigkeit des Kulturmediums eine wesentliche Voraussetzung. Diese Steuerung soll über ein integriertes Interface erfolgen, das in der Lage ist, sowohl die Sensoren der jeweiligen äußeren umgebenden Kulturbedingungen sowie die in den Chips gemessenen Werte auszulesen, nachfolgend die Ergebnisse zur Optimierung der Bedingungen verrechnet und auf das optimale Ergebnis angepasste Steuerbefehle zur Justierung dieser Kulturparameter und Fließgeschwindigkeiten an die entsprechenden Funktionsmodule weiterleitet. Ein solches intelligentes Interface- und Steuerungsmodul soll das Kernstück einer auf Basis der ALS Incubator Flowbox neu entwickelten SmartBox sein. Hierdurch wird es möglich, mehrere Chipsysteme mit entsprechender Peripherie zu koppeln und zu steuern.
Projektsuche | Impressum | FAQ