TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



CIRS-LAS - Berichtssystem kritischer Ereignisse in der Versuchstierkunde


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2017 - 2019
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bewilligungssumme, Auftragssumme
231.290,40 €

Abstract:

Das Ziel dieses Projektes ist es, die wissenschaftliche Arbeit nach den 3R Prinzipien in der Versuchstierkunde weiter voranzubringen im Sinne des Refinements und der Tierzahlreduktion sowie einen wesentlichen Beitrag zur Informationsinfrastruktur in der Versuchstierkunde zu leisten. Das hier beschriebene Meldesystem - CIRS-LAS ist ein wichtiges Instrument, welches das Potenzial hat, die Sicherheit von Versuchstieren und die Qualität der wissenschaftlichen Forschung deutlich zu verbessern. Eine Recherche in der CIRS-LAS Datenbank kann so verhindern, dass erfolglose Versuchsvorhaben unnötig wiederholt werden. Die Implementierung eines CIRS in der Versuchstierkunde ist als sehr geeignet anzusehen, die Informationsinfrastruktur zwischen Forschern und dem gesamten am Versuch beteiligten Personal zu verbessern.
Projektsuche | Impressum | FAQ