TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Klick-FISH - Entwicklung von spontan-reaktiven Klick-Tools für innovative Färbesysteme am Beispiel von Multifarbsonden für Mikrodeletions-Syndrome


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2016 - 2019
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bewilligungssumme, Auftragssumme
190.000,00 €

Abstract:

Ziele des vorliegenden FuE-Verbundprojektes sind die Entwicklung neuer und innovativer Verfahren zur Markierung von Nukleinsäuren und die Entwicklung neuer und innovativer FISH-Sonden zur Detektion kleiner chromosomaler Deletionsgrößen. Ein Proof-of-Principle und der Nachweis der erhöhten Leistungsfähigkeit der neuartigen Klick-Tools für die Markierung (schneller, günstiger und mit höherer Markierungseffizienz im Vergleich zu den Standardverfahren mittels Fluorochrom-gekoppelter Nukleotide) soll exemplarisch mit Hilfe der Anwendung/Austestung an Multifarben-FISH-Sonden erfolgen.
Projektsuche | Impressum | FAQ