TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



RAI-TV3 - Rationaler Antibiotikaeinsatz durch Information und Kommunikation; Teilvorhaben


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2015 - 2020
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bewilligungssumme, Auftragssumme
386.745,60 €

Abstract:

Bei dem Verbundvorhaben RAI handelt es sich um ein transsektorales Forschungsvorhaben mit Beteiligung von Infektionsspezialisten und Allgemeinmedizinern, Tiermedizinern, Epidemiologen und Kommunikationswissenschaftlern. RAI ist ein Teilprojekt des Forschungsverbundes „Infectcontrol 2020“. Ziel ist es, zu untersuchen, ob durch verbesserte und zielgruppenorientierte Informationsvermittlung zum Thema Antibiotikaanwendung/ Resistenzentwicklung der Antibiotikaverbrauch reduziert bzw. die Antibiotikaverordnungsqualität verbessert werden und ein Effekt auf das Auftreten von multiresistenten Erregern erreicht werden kann.
Projektsuche | Impressum | FAQ