TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Identifizierung und Charakterisierung von Blut zirkulierenden Tumorzellen mittels Raman-Spektroskopie, Mikrofluidik und Mikroarrays (RamanCTC), Teilvorhaben: Molekulare Zelldiagnostik auf Einzelzellniveau


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2013 - 2017
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bewilligungssumme, Auftragssumme
244.634,00 €

Abstract:

Es sollen zirkulierende Tumorzellen mittels einer innovativen Technologieplattform unter zentraler Nutzung der Raman-Spektroskopie identifiziert und charakterisiert werden. Die Erforschung der Effekte auf die untersuchten Zellen, insbesondere der Vitalität und der zellulären Eigenschaften mittels zellbiologischer und molekularbiologischer Verfahren steht im Mittelpunkt dieses Vorhabens. Die Kombination der berührungsfreien Adressierung der Zellen mit nachfolgender individueller Charakterisierung auf Einzelzellniveau ist neuartig.
Projektsuche | Impressum | FAQ