TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Beschaffung eines modernen Röntgendiffraktometers


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien
Förderkategorie
Länder
Zeitraum
2016 - 2017
Drittmittelgeber
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Bewilligungssumme, Auftragssumme
495.000,00 €

Abstract:

Das Institut für Mikro- und Nanotechnologien (IMN) MacroNano® der TU Ilmenau beantragt im Rahmen der „Richtlinie zur Förderung der Forschung􀄙 des Freistaats Thüringen die Beschaffung eines modernen Röntgendiffraktometers (XRD) mit Mikrofokus und Flächendetektor. Mit der µXRD sollen insbesondere erheblich eiweiterte Möglichkeiten zur Strukturaufklärung im Nanometerbereich und zur Eigenschaftsbestimmung von funktionalisierten Strukturen für die Sensorik und weiteren Anwendungen der Mikro- und Nanotechnologie, des Maschinenbaus sowie der Energie- und Batterietechnik geschaffen werden, die für eine wettbewerbsfähige internationale Spitzenforschung in der Mikro- und Nanointegration und der Materialanalyse dringend notwendig sind. Die XRD-Methode wird für die Strukturaufklärung, die Phasenanalyse, die Texturanalyse und in der Spannungsmessung eingesetzt.
Projektsuche | Impressum | FAQ