TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



System for Automated Cell Cultivation and Analysis


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien
Förderkategorie
Stiftungen
Zeitraum
2013 - 2017
Drittmittelgeber
Carl-Zeiss-Stiftung
Bewilligungssumme, Auftragssumme
1.000.000,00 €

Abstract:

Das multidisziplinäre Projekt hat zum Ziel, im Labormaßstab vorhandene Lösungen zur Zellkultivierung in eine automatisierungsfähige Plattform zu überführen. Im Fachgebiet Elektroniktechnologie steht hierbei die Integration der BioMEMS /BioMOEMS in mesoskaligen Fluidiksystemen auf Basis niedrigsinternder Keramiken (LTCC) in Vordergrund. Weiterhin werden Konzepte für Verbundtechnologien für verschiedene Materialsysteme entwickelt. Als Beispiel sei die Adaption des Materialverbundes aus LTCC und Silicium (SiCer) für Fluidikkomponenten genannt. Das Forschungspotential im Vorhaben definiert sich aus den Anforderungen für die Systemintegration aller Komponenten (Interfaces, Fluidikschnittstellen, Biokompatibilität, AVT).
Projektsuche | Impressum | FAQ