TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Innovative keramische Schaltungsplattformen und -technologien


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2013 - 2017
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bewilligungssumme, Auftragssumme
1.285.746,00 €

Abstract:

Das Projekt hat zum Ziel, neue Technologien für den Aufbau zukünftiger Kommunikationsstellen zu erforschen. Diese sollen langfristig zur Effizienzsteigerung (Verhältnis Nutzlast zu Funktion, Kosten) sowie zur signifikanten Verbesserung der elektrischen Betriebsparameter (z.B. Bandbreite Signal-/Rauschverhältnis, Rekonfigurierbarkeit) beitragen. Durch das Konsortium aus KMUs und Forschungseinrichtungen wird das strategische Ziel verfolgt, die Kompetenzen im Bereich Subsystem- und Komponentenentwicklung sowie -Technologie am Wirtschaftsstandort Deutschland zu stärken.
Projektsuche | Impressum | FAQ