TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



FlexiNET Phase 2


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2015 - 2018
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bewilligungssumme, Auftragssumme
474.868,23 €

Abstract:

Ziel des F&E-Vorhabens ist es, ein innovatives rekonfigurierbares Schaltmatrixmodul (RSM) für eine Integration in den flexiblen Eingangsmultiplexer flexlNET der Firma Tesat sowie der damit verbundenen In­Orbit-Verifikation zu entwickeln, der dafür erforderlichen Raumfahrtqualifikation zu unterziehen und in Verbindung mit anderen Nutzlastgeräten für einen operationellen Testbetrieb bereitzustellen. Für potentielle weitere bzw. künftige geostationäre Anwendungen der Satellitenkommunikation auf Basis "intelligenter Satelliten" soll zusätzlich ein Schaltmatrixmodul mit erweitertem Funktionsumfang entwickelt, aufgebaut und ausgewählten, für eine Technologieverifikation wesentlichen, thermischen und mechanischen Umwelttests unterzogen werden.
Projektsuche | Impressum | FAQ