TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



RTM-Control-Entwicklung von Algorithmen und Logiken zur Regelung eines fehlstellenfreien RTM-Prozesses


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Thüringer Innovationszentrum Mobilität (ThiMo)
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2016 - 2018
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bewilligungssumme, Auftragssumme
190.000,00 €

Abstract:

Bauteile aus endlosfaserverstärktem Kunststoff werden von der Automobil-und Luftfahrtindustrie verstärkt nachgefragt. Das für die Serienproduktion dieser Bauteile präferierte Verfahren ist das Resin Transfer Maiding (RTM). Aufgrund der Faserstruktur und der vielfältigen Einflussgrößen ist eine gleichbleibend hohe Bauteilqualität bislang jedoch noch nicht realisierbar. Die bisher eingesetzten Anlagen zur Herstellung dieser Hochleistungsbauteile ermöglichen lediglich eine Steuerung des Prozesses nach zuvor definierten Parametern. Diese Anlagen können nicht auf Umwelteinflüsse sowie Schwankungen der Materialien reagieren, sodass stets mit Fehlstellen in Form von Luftblasen zu rechnen ist. Im Rahmen des vorliegenden Projekts soll eine geregelte RTM-Anlage entwickelte werden, die in der Lage ist, diese Einflüsse eigenständig auszugleichen, sodass fehlerfreie Bauteile in kurzen Zykluszeiten hergestellt werden können. Hierzu sollen Sensoren eingesetzt werden, die die aktuellen Prozessparameter bestimmen können, welche in einer Regeleinheit gegebenenfalls in entsprechende Steuersignale umgesetzt werden können. Die Anlage würde eine prozesssichere Produktion für große Serien ermöglichen.
Projektsuche | Impressum | FAQ