TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Entwicklung eines Mess- und Einstellalgorithmus zur automatisierten Regler- und Vorsteuerungseinstellung für piezoelektrische Nanopositioniersysteme


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Maschinenbau
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2015 - 2017
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bewilligungssumme, Auftragssumme
175.000,00 €

Abstract:

Das Gesamtziel des Projektes ist die Entwicklung einer neuartigen Positionsführung für Nanopo­sitioniersysteme, basierend auf piezoelektrischen Aktuatoren. Die Neuartigkeit beinhaltet im We­sentlichen: • selbsteinstellende Regelung: Eine automatisierte Einstellung der Reglerparameter vor Be­triebsbeginn durch geeignete Initialisierungsalgorithmen, • selbstlernende Steuerung: Die automatisierte Einstellung der Vorsteuerung zur Kompen­sation von Last-, Prozess-und Umgebungsveränderungen einschließlich Dämpfungs-einstellung, • steuerbarer Dämpfungsmechanismus: zusätzliche semiaktive Aktuatoren mit Ansteueral­gorithmen zur steuerbaren Dämpfung der Bewegung und somit Erhöhung der Reglerro­bustheit und der Störgrößenunterdrückung im Betrieb.
Projektsuche | Impressum | FAQ