TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



SYMPARTNER-Symbiose von PAUL und Roboter Companion für eine emotionssensitive Unterstützung


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Informatik und Automatisierung
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2015 - 2018
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bewilligungssumme, Auftragssumme
711.072,00 €

Abstract:

Das Ziel von SYMPARTNER ist die innovative Symbiose zweier komplementärer Lösungsansätze zur Unterstützung älterer Menschen in ihrer häuslichen Umgebung - des von der Firma CIBEK entwickelten Smart Horne-Assistenzsystems PAUL (Persönlicher Assistent für Unterstütztes Leben) und des von der Firma MetraLabs in Kooperation mit der TU Ilmenau entwickelten mobilen sozialen Companion-Roboters SCITOS. Die Kombination beider Ansätze ermöglicht eine Erweiterung des jeweiligen Servicespektrums: PAUL stellt auf technisch-orientierte Art und Weise Funktionen zur Verfügungen, von der Information, über die Haussteuerung bis zur Kommunikation. Der soziale Assistenzroboter SCITOS verfügt hingegen über Möglichkeiten der emotional-sozialen Kommunikation mit Menschen, aber kaum über alltagsrelevante Angebote. Die Kombination beider Vorteile eröffnet innovative Möglichkeiten der technikvermittelten Servicegestaltung für ältere Menschen mit Betonung der emotionalen Komponente der Mensch-Technik­Interaktion.
Projektsuche | Impressum | FAQ