TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Advanced Co-simulation Open System Architecture


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Thüringer Zentrum für Maschinenbau (ThZM)
Förderkategorie
Bund
Zeitraum
2015 - 2018
Drittmittelgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bewilligungssumme, Auftragssumme
351.675,60 €

Abstract:

Das Projekt ACOSAR untersucht, wie regelungstechnische Software- und Hardware mit garantierten Antwortzeiten (Echtzeitsysteme) vernetzt und in Co-Simulationsumgebungen eingebunden werden können. Die Projektpartner entwickeln ein Methodik und eine nicht-proprietäre Schnittstelle zur Integration dieser Systeme. Diese Schnittstelle, das Advanced Co-Simulation Interface (ACI), soll langfristig einen eigenen Standard für Echtzeit Co-Simulationen repräsentieren. Weitere Aufgaben sind die Ausarbeitung einer geeigneten Kommunikationsarchitektur und einer funktionalen Entwicklungsumgebung. Letztere unterstützt bestehende Werkzeugketten, modellbasierte Systementwicklungs-Ansätze, als auch effiziente Datenübertragung und semantische Datenverarbeitung. Mit diesem Vorhaben reagiert das Projekt ACOSAR auf Anforderungen zahlreicher Industriebereiche: die einheitliche, nahtlose (virtuelle) Systementwicklung und Systemvalidierung mit speziellem Fokus auf Echtzeitsysteme.
Projektsuche | Impressum | FAQ