TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Digitalisierung des kompetenzorientierten Prüfens für ingenieurwissenschaftliche Bachelorstudiengänge


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Zentralinstitut für Bildung
Förderkategorie
Stiftungen
Zeitraum
2021 - 2024
Drittmittelgeber
Stiftung Innovation in der Hochschullehre
Bewilligungssumme, Auftragssumme
2.616.200,00 €

Abstract:

An der TU Ilmenau, der einzigen technischen Universität Thüringens, werden Ingenieure in 11 Bachelor-, 16 Master- und 2 Diplomstudiengängen ausgebildet Seit der Corona-Pandemie mussten auf dem Campus Lernen, Lehren und Prüfen neu gedacht, die Moodle-Lemmanagementplattfonn weiterentwickelt, ein ad-hoc-Moodle für Take Horne Exam implementiert und die zentralen Infrastrukturen ausgebaut werden. Ziel des Projekts examlNG ist es, den Digitalisierungsschub aufzugreifen, um innovative, studierendenzentrierte Ideen für kompetenzorientierte Prüfungen für ingenieurwissenschaftliche Bachelor-Studiengange zu entwickeln und in die Hochschulpraxis zu bringen. Die technische Basis bildet das daten„chutzkonfonne, integrierte Open Source Moodle-Cluster und ein Makerspace. Das examlNG­ Prüfungssystem ist für den Einsatz vor Ort, hybrid und virtuell konzipiert. Um die projektspezifischen Ziele zu erreichen ,wurden vier Umsetzungsmodule konzipiert: die didaktischen Maßnahmen für die kompetenzorientierte Prüfungspraxis, die technischen Maßnahmen für das Digitale Instrumentarium zur PrOfungsunterstotzung, die Entwicklung und Erprobung ingenieurwissenschaftlicher Prüfungsfonnen sowie die begleitendenden Supportstrukturen und die Projektkoordinierung.
Projektsuche | Impressum | FAQ