TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Entwicklung von zukünftigen Solarzelltechnologien und -Materialien für Raumfahrtanwendungen


Hochschule
TU Ilmenau
Fakultät/Einrichtung
Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien
Förderkategorie
Auftragsforschung
Zeitraum
2021 - 2024
Drittmittelgeber
AZUR SPACE Solar Power GmbH
Bewilligungssumme, Auftragssumme
Kategorie 100.000,00 - 499.999,00 €

Abstract:

Das Verbundvorhaben „Entwicklung von zukünftigen Solarzelltechnologien und -Materialien für Raumfahrtanwendungen (SMART)“ adressiert die Schlüsseltechnologien für die Herstellung von Raumfahrtsolarzellen der nächsten Generation, mit denen die Anforderungen künftiger Satellitenplattformen bzgl. Leistungssteigerung, Kosteneffizienz und Anwendungsvielfalt bedient werden können. Im besonderen Fokus der geplanten Technologie- und Materialentwicklung stehen metamorphe Halbleitermaterialien für Mehrfachsolarzellen mit hoher Strahlungshärte sowie die Verfahren zur Realisierung von ultraleichten Solarzellen und Solarzellenassemblies. Das Projektkonsortium besteht aus der AZUR SPACE Solar Power GmbH (Projektleitung), den akademischen Partnern TU Ilmenau und Philipps-Universität Marburg sowie dem Fraunhofer ISE.
Projektsuche | Impressum | FAQ