TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Quantifizierung von GABA im Gehirn mit Hilfe MR-spektroskopischer Methoden


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Sonstige
Zeitraum
2021 - 2021
Drittmittelgeber
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Bewilligungssumme, Auftragssumme
25.600,00 €

Abstract:

Mit Hilfe der Magnetresonanzspektroskopie (MRS) lassen sich unterschiedliche Neurotransmitter und Hirnmetaboliten analysieren. Ziel ist, eine MRS-Sequenz bei 3 Tesla zu etablieren, mit deren Hilfe der inhibitorische Neurotransmitter GABA (?-Aminobuttersäure) im Gehirn in vivo quantifiziert werden kann. Die Anwendung einer solchen Sequenz bei Patienten sollte Aufschlüsse über mögliche Konzentrationsunterschiede des Neurotransmitters im Gehirn im Vergleich zu Kontrollpersonen liefern.
Projektsuche | Impressum | FAQ