TU Ilmenau Humbold Bau

Projektdaten



Depressivität und Angst bei älteren Patienten mit hochgradig symptomatischer Aortenklappenstenose


Hochschule
Universitätsklinikum Jena
Fakultät/Einrichtung
Medizinische Fakultät
Förderkategorie
Stiftungen
Zeitraum
2021 - 2023
Drittmittelgeber
Deutsche Stiftung für Herzforschung
Bewilligungssumme, Auftragssumme
59.250,00 €

Abstract:

Das Studienvorhaben hat zum Ziel, die Häufigkeit des Auftretens von Depressivität und Angst bei älteren Patienten mit hochgradiger Aortenklappenstenose zu untersuchen. Es soll der Einfluss der Transkatheter-Aortenklappen-Implantation (TAVI) auf die Entwicklung von Depressivität und Angst sowie klinische Outcome-Parameter der körperlichen und psychischen Gesundheit untersucht werden. Des weiteren soll in einem Teilprojekt der Effekt einer psychologischen Kurzzeitintervention („PERI-TAVI“) hinsichtlich der Optimierung der Genesungserwartungen und des Outcomes im Vergleich zu einer Kontrollgruppe untersucht werden.
Projektsuche | Impressum | FAQ